1–18 von 120 Ergebnissen werden angezeigt

Veuve Clicquot Champagner

Veuve Clicquot Champagner wurde erst recht berühmt dank Madame Clicquot. Sie hat verschiedene neue Methoden ausgedacht. Und auch heutzutage steht die Marke für Neuerungen mit dem Ziel, die Champagner noch weiter zu verbessern. Und das schmecken Sie auch in untenstehenden Flaschen.


Veuve Clicquot Champagner dank der Grande Dame

Madame Clicquot wurde 1777 in Reims geboren. Sie war die Tochter eines Barons, was ihr damals eine gute Ausbildung ermöglichte. Einige Jahre später, im Jahr 1798, heiratete sie Francois Cliquot. Sie war der Sohn des Gründers des Hauses Cliquot und lernte von Francois alles über die Herstellung von Champagner. Durch den frühen Tod von Francois Clicquot übernahm Madame Clicquot bald die Kontrolle über das Unternehmen. Das war sehr ungewöhnlich, denn damals gab es nur wenige Frauen an der Spitze eines Unternehmens. Sie wird daher als mutige und intelligente Person in Erinnerung bleiben.

Madame Clicquot war eine echte Geschäftsfrau, die bereit war, Risiken einzugehen. Wenn sich die Gelegenheit bietet, würde sie das Unternehmen gerne erweitern. Sie hat auch die derzeitigen Produktionstechniken durch effizientere oder bessere Techniken erweitert. So stellte sie zum Beispiel einen "Siebtisch" zur Verfügung, um Champagner zu klären. Sie entwickelte sich schnell zu einer bekannten und hochwertigen Champagnermarke. Aufgrund ihres enormen Einsatzes wurde sie schließlich zur Grande Dame de Champagne ernannt.

Wie es weiterging

Das Haus Veuve Clicquot zeichnet sich durch mythische Weine aus, die alle den Qualitätsansprüchen genügen. Dieser Anspruch an die Qualität war die Stärke von Madame Clicquot. Das Motto des Hauses lautete daher: Nur eine Qualität, die beste. Die Marke steht also für Qualität und Exzellenz.

Der Anker wurde schließlich zum Symbol der Marke. Dies ist Philippe Clicquot zu verdanken, der ihn auf den Korken gesetzt hat. Der Anker steht für das Zeichen: Hoffnung, aus der ein junger Unternehmer Zuversicht schöpfen kann. Dieses Emblem steht nun für den Beginn der Marke.

Inzwischen ist Veuve Cliquot zu einer großen und bekannten Marke herangewachsen, deren Muttergesellschaft das bekannte Unternehmen Louis Vuitton Moët Hennessy ist. Auch die größte Champagnermarke der Welt, Moët & Chandon, gehört zu dieser Organisation.

Die Veuve Clicquot Champagner

Der Brut, der Rosé und der Demi-sec von Veuve Cliquot sind alle bei Muselet erhältlich. Dies sind die berühmtesten Champagner, die Veuve Cliquot Ihnen zu bieten hat.

Der Brut ist der Champagner, der seit Jahrhunderten das Symbol von Veuve Cliquot ist. Dies ist der älteste Champagner der Marke und auch der Grund, warum sie berühmt wurde.

Der Rosé ist ebenso wie der Brut jahrhundertealt. Er wurde durch Mischen von Rotwein und Champagner hergestellt. Nach dem Erfolg dieses Rosés ist er aus unserem Sortiment nicht mehr wegzudenken.

Für diejenigen, die einen etwas süßeren Champagner bevorzugen, wurde der Demi-sec entwickelt. Genau wie die beiden anderen wird er nach der alten Methode hergestellt. Der Veuve Cliquot Demi-sec kann auch als weicher Champagner bezeichnet werden.