1–18 von 272 Ergebnissen werden angezeigt

Nicht vorrätig
Angebot!
Nicht vorrätig
Angebot!
Angebot!
Angebot!
Angebot!
Angebot!
Angebot!
Angebot!

Was ist Brut Champagner?

Der am häufigsten getrunkene Champagner ist der Brut. Dies erklärt, warum 95 % aller Champagner brut sind. Brut bedeutet auf Französisch trocken, roh und ungeschliffen. Es gibt jedoch verschiedene Arten von Brut Champagnern, wie brut nature und extra brut. Auch ein Teil der Rosé Champagner fällt unter brut, denn nicht alle Rosé Champagner sind süße Champagner. Je mehr Zucker einem Champagner zugesetzt wird, desto süßer ist er. Ob ein Champagner Brut ist, wird durch die Menge des zugesetzten Zuckers in der Flasche bestimmt. Einem Brut Champagner werden zwischen sechs und fünfzehn Gramm Zucker pro Liter zugesetzt.

Brut Champagner und Zucker

Die Zugabe dieses Zuckers erfolgt im zweiten Schritt des Herstellungsprozesses des Champagners. Dieser Schritt wird als Dégorgement bezeichnet. In diesem Schritt wird nach der zweiten Gärung die tote Hefe entfernt. Allerdings geht dabei ein kleiner Teil des Champagners verloren. Um diesen Verlust auszugleichen, wird der Champagner mit Likör d'expédition ergänzt. Bei einem klassischen Brut Champagner besteht diese Mischung aus Rohrzucker und alten Weinen aus der gleichen Region. Aber jedes Champagnerhaus hat sein eigenes Geheimrezept!

Was passt zu Brut Champagner?

Einen Brut Champagner zu trinken ist nie eine Strafe, aber zu welchen Gerichten passt ein Brut Champagner wirklich gut? Ein schöner Brut Champagner passt gut zu einer mit verschiedenen Käsesorten, Wurstwaren und getrocknetem Schinken gefüllten Getränkeplatte. Ein Brut Champagner kann auch mit Fisch/ und Meeresfrüchtegerichten wie Sushi oder Räucherlachs kombiniert werden.

Brut Champagner bei Muselet

Wir alle kennen die Marke Moët & Chandon. Der bekannteste Brut Champagner ist Moët Chandon Brut Imperial. Es heißt, dass irgendwo auf der Welt alle 1,5 Sekunden eine Flasche Moët & Chandon entkorkt wird. Der Brut Imperial hat einen frischen, eleganten Geschmack mit Aromen von Zitrusfrüchten, Äpfeln, Nüssen, Birnen, Pfirsichen, Stachelbeeren, Brioche und weißen Blüten. Ein ziemlicher Schluck, aber mit ihm haben Sie einen köstlichen klassischen Brut!

Veuve Clicquot brut

Ein weiterer berühmter Brut Champagner, der bereits mehrere Auszeichnungen erhalten hat, ist der Veuve Clicquot Yellow Label Brut. Dieser Champagner hat eine volle und feste Struktur mit einem reichen, komplexen Geschmack. Der Veuve Clicquot Brut hat Aromen von Honig, weißen Früchten, Sultaninen, Brioche und Vanille.