1–12 von 31 Ergebnissen werden angezeigt


Piper Heidsieck Champagner

Geschichte von Piper Heidsieck

Florens-Louis Heidsieck war der erste, der 1777 die Champagne und ihre Weine entdeckte. Sein Herz voller Leidenschaft und seine Liebe zum Geschmack sorgten dafür, dass nichts diesen Mann aufhalten konnte.

Im Jahr 1785 gründete Florens-Louis Heidsieck die Firma "Heidsieck & Cie" mit dem ehrgeizigen Wunsch, Marie Antoinette mit ihren fröhlichen und feinen Sprudeln im Glas zu blenden. Marie Antoinette war von dem Champagner sehr beeindruckt und wurde die allererste Botschafterin von Heidsieck und Cie überhaupt.

Namensänderung Piper Heidsieck

30 Jahre nach der Gründung von Heidsieck & Cie. treten 2 neue Männer in das Unternehmen ein: Christian Heidsieck und Henri-Guillaume Piper. Die beiden Männer wurden bald unzertrennlich und beschlossen, gemeinsam die französischen Grenzen zu erobern. Im Jahr 1828 starb Florens-Louis Heidsieck. Das Duo beschloss, das Abenteuer fortzusetzen, und das mit Erfolg. Der Name des Champagnerhauses wurde in Piper & Heidsieck geändert.

Durchbruch für Piper Heidsieck Champagner

Der Durchbruch kam, als Piper & Heidsieck 1933 ihr großes Filmdebüt in dem Film: Sons of the Desert gaben. Nachdem der Champagner in diesem Film aufgetaucht war, wollte Hollywood diesen Champagner in verschiedenen Filmen zeigen. Marilyn Monroe war ein großer Fan dieses Champagnerhauses und trank jeden Morgen ein Glas Champagner von Piper & Heidsieck.